Neueste Nachrichten

Nach der Gruppenphase des AFC Asian Cup stehen Kirgistan und Usbekistan jeweils als Gruppendritter und –zweiter im Achtelfinale. Turkmenistan ist nach drei Niederlagen ausgeschieden. Drei zentralasiatische Mannschaften waren unter den Teilnehmern des AFC Asian Cup, der vom 5. Januar bis

Frauen aus Kirgistan sehen sich einem enormen Druck ausgesetzt, wenn sie in einer Beziehung mit einem Mann leben, der einer anderen Ethnie angehört. Das Nachrichtenportal Kloop stellt einige solcher Fälle vor. Wir übersetzen den Artikel mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Der

Usbekistan unterstützt den Bau des Energieprojekts CASA-1000, welches ermöglichen soll, Elektroenergie aus Tadschikistan und Kirgistan nach Pakistan und Afghanistan zu liefern. Dies teilte der usbekische Außenminister Abdulasis Kamilow während der internationalen Afghanistan-Konferenz mit, die Ende November in Genf stattfand. Der

Dorob-YAN's ist womöglich der einzige politische Rapper aus der tadschikischen autonomen Region Berg-Badachshan. Aufgrund seiner Musik darf er schon fünf Jahre lang nicht in seine Heimat einreisen. Mit dem Nachrichtenportal Ferghana-News spricht er über seine Heimat, seine Musik und die

Der usbekische Präsident Schawkat Mirsijojew hat angekündigt, dass die BewohnerInnen der historischen Altstadt von Chiwa umgesiedelt werden um dem Tourismus mehr Platz einzuräumen. Die Entscheidung zeugt davon, dass das historische Erbe allein dafür als gut befunden wird, in Freizeitparks verwandelt

Ein Kasache erzählt über die LGBT-Gemeinschaft in Almaty, sein coming-out und Selbstmord unter Homosexuellen. Nur.kz berichtete über seine Geschichte. Wir übersetzen den Artikel mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Vor bereits mehr als einem Jahr wurde eine Internetseite eingerichtet, die die LGBT-Gemeinschaft

Weltbankökonomen haben berechnet: In Tadschikistan befinden sich 50 Prozent der Bevölkerung mindestens drei Monate in einem Jahr unter der Armutsgrenze. Der folgende Artikel erschien in russischsprachigen Original auf AsiaPlus. Das Tempo der Armutsbekämpfung in Tadschikistan hat sich in den letzten Jahren

Ab dem 15. Januar 2019 können deutsche Staatsangehörige Usbekistan bis zu 30 Tage ohne Visum besuchen. Die Regelung erstreckt sich auf BesucherInnen, die aus touristischen Gründen ins Land kommen, wie das Nachrichtenportal Gazeta.uz berichtete. Laut einer Pressemittelung des Staatlichen Tourismuskomitees

Der Status der russischen Sprache führt in Kirgistan regelmäßig zu gesellschaftlichen Debatten. Das sprachliche Erbe Russlands fällt im ganzen Land ins Auge, aber der offizielle Platz der Sprache Puschkins steht immer wieder in Frage. Kirgistan ist ein mehrsprachiger Staat: Kirgisisch

Die tadschikische Staatsmacht hat offiziell bestätigt, dass an dem Aufstand, der sich am 7. November im Gefängnis von Chudschand ereignet hat, vor allem wegen Terrorismus verurteilte Insassen beteiligt gewesen sind. Diese stellen nicht nur Autoritäten innerhalb der Strafkolonien dar, sondern

Usbekistan – das ist nicht nur Taschkent, Samarkand und Buchara. Dutzende von Arbeiterstädten und Gemeinden, in denen Millionen von Menschen leben, sind im ganzen Land verstreut. Das Nachrichtenportal Citizen stellt einige der Industriezentren des Landes in einer Artikelreihe vor. Das

Nach einer längeren Unterbrechung wird der Gashandel zwischen Turkmenistan und Russland ab Januar 2019 wieder aufgenommen. Folgende Meldung erschien im russischen Original auf Fergananews. Die Regierung Turkmenistans führt Verhandlungen mit Gazprom über die Wiederaufnahme von Gasankäufen ab dem 1. Januar 2019.

Am 6. Oktober rockte die zweite Ausgabe des Kuturgan-Fest die kirgisische Hauptstadt Bischkek. Novastan hat sich mit Arseny Scherdew, dem Gründer und Organisator des einzigen internationalen Metalfestival Zentralasiens unterhalten. Nach einer ersten erfolgreichen Ausgabe im Mai 2017 etabliert sich das

Das Pamir-Gebirge ist der wichtigste touristische Anziehungspunkt in Tadschikistan und kann dem Fiskus zu soliden Einnahmen verhelfen. Aber TouristInnen können nicht dorthin gelangen ohne vorher eine Sondergenehmigung erhalten zu haben. Der folgende Artikel erschien im russischsprachigen Original auf Asia-Plus. Ab dem

Im Herbst besuchten kurz hintereinander der US-Handelsminister und der russische Präsident Usbekistan. Über die neue Rolle des Landes im Zentrum geostrategischer Interessen sprach Exclusive mit Alischer Ilchanow, einem Experten und Wissenschaftler der School of Oriental and African Studies an der

Arbeitslosigkeit, Armut, Verhöhnung von Seiten der Verwandten des Ehemannes, Vorurteile… Mitglieder der Nationalen Jornalistinnen-Koalition Tadschikistans sind im Rahmen eines Projektes durch verschiedene Bezirke des Autonomen Gebietes Berg-Badachschan gefahren, um sich mit dort lebenden Frauen zu treffen und sich ihre Probleme

Die Landwirtin Samira Omorata erzählt im Interview mit einem Korrespondenten von Sputnik Kirgistan, wie man im Hochgebirge Geld verdient, welche Yaks es gibt und welche Methoden sie benutzt, um diese zahlreich zu verkaufen. Folgender Artikel erschien im russischen Original bei

Dass ein Apparat zur Herstellung von Kumys in Zentralasien erfunden wurde, wird niemanden überraschen, aber Hosen und Destillation? Kaktakto präsentiert zehn Erfindungen, die in Zentralasien das Licht der Welt erblickt haben. Die Hose Tatsächlich! Die moderne Hose wurde wurde von den nomadischen

Bild des Tages
Unser wöchentlicher Newsletter
Central Asia Facts
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Meist gelesene Artikel

Ab dem 15. Januar 2019 können deutsche Staatsangehörige Usbekistan bis zu 30 Tage ohne Visum besuchen. Die Regelung erstreckt sich auf BesucherInnen, die aus touristischen Gründen ins Land kommen, wie das Nachrichtenportal Gazeta.uz berichtete. Laut einer Pressemittelung des Staatlichen Tourismuskomitees soll die dreißigtätige Visafreiheit für

Der usbekische Präsident Schawkat Mirsijojew hat angekündigt, dass die BewohnerInnen der historischen Altstadt von Chiwa umgesiedelt werden um dem Tourismus mehr Platz einzuräumen. Die Entscheidung zeugt davon, dass das historische Erbe allein dafür als gut befunden wird, in Freizeitparks verwandelt zu werden, welche Geld in

Nach einer längeren Unterbrechung wird der Gashandel zwischen Turkmenistan und Russland ab Januar 2019 wieder aufgenommen. Folgende Meldung erschien im russischen Original auf Fergananews. Die Regierung Turkmenistans führt Verhandlungen mit Gazprom über die Wiederaufnahme von Gasankäufen ab dem 1. Januar 2019. Darüber berichtete die staatliche Nachrichtenagentur

Ihre Favoriten
      No Favorites