Neueste Nachrichten

Laut dem Staatlichen Statistikkomitee hat Usbekistan im ersten Halbjahr 2018 Uran im Wert von 106 Millionen US-Dollar (92,1 Millionen Euro) exportiert. Einer der Hauptabnehmer sind die USA, wobei diese in den Uranimporten eine Bedrohung sehen könnten. Die folgende Meldung

Das Nahrungsmittelembargo Russlands hilft Usbekistan, seine Exporte an die russischen Konsumenten zu steigern. Der Einfluss Usbekistans auf den russischen Markt nimmt besonders in Sibirien zu, dank der geografischen Lage des zentralasiatischen Landes. Die folgende Meldung erschien im russischen Original auf

Gemeinsam mit Schülerinnen und Lehrerinnen kirgisischer Schulen hat Novastan im Rahmen eines Journalismus-Workshops einen Beitrag erarbeitet, der sich mit der Frage nach der Vereinbarkeit von Tradition und Moderne beschäftigt. Der Workshop fand am 07.09. und 08.09.2018 in Tossor am Issikkölsee

Die Direktorin des Büros der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Turkmenistan, Paulina Karvovska, lobte die turkmenischen Behörden für ihren Erfolg bei der Bekämpfung des Rauchens. Den Bericht der Nachrichtenagentur Fergananews übersetzen wir aus dem Russischen.   Bei einem Treffen mit Außenminister Raschid Meredow

Tadschikistan hat beschlossen, keinen Kredit von der Weltbank aufzunehmen, um den Bau des Rogun-Staudamms zu finanzieren, berichtet Reuters unter Berufung auf den Exekutivdirektor der Bank. Im vergangenen Jahr gab Tadschikistan 500 Millionen Dollar an Debüt-Eurobonds aus, um Geld für das

In den USA wurden die Dreharbeiten für den Dokumentarfilm “Der letzte Sommer der Kindheit” beendet, in dem es um die Evakuierung von Juden nach Usbekistan während des Zweiten Weltkriegs geht. Wjatscheslaw Schatochin sammelt das Material für diesen Film schon sein

Am 12. August kam eine Delegation der Taliban auf Einladung der usbekischen Behörden zu Gesprächen nach Taschkent. Alexander Knjasjew, russischer Politikwissenschaftler und Afghanistanspezialist erklärt die Hintergründe. Der Artikel wurde zuerst im kasachstanischen Onlinemagazin 365info.kz veröffentlicht und erscheint hier in Übersetzung.

Nach einer längeren Unterbrechung des Gashandels zwischen Russland und Turkmenistan könnte Gazprom ab Herbst diesen Jahres seine Handelsgespräche über Gasankäufe mit Turkmenistan wieder neu aufnehmen. Folgende Meldung erschien im russischen Original bei „Chronika Turkmenistana“. Im Herbst dieses Jahrs könnte Gazprom die

Am 02. September 2018 wurden die heuer zum dritten Mal stattfindenden World Nomad Games in Cholpon-Ata, Kirgistan feierlich eröffnet. In einer spektakulär inszenierten Show, der über 1500 ArtistInnen beiwohnten, wurden die ZuschauerInnen mit auf eine Reise durch die nomadische Vergangenheit

Der Präsident Kasachstans hat dem Parlament den Vorschlag unterbreitet die kasachstanischen Friedenstruppen weltweit auszubauen. Das entsprechende Dokument wurde am Freitag bei einer gemeinsamen Sitzung der Kammern von Verteidigungsminister Saken Schasusakow vorgelesen. Die folgende Meldung erschien im Original auf Vlast. „Ich

Nach der Verurteilung des Schauspielers und Journalisten Chairullo Mirsaidow zu zwölf Jahren Haft forderten Reporter ohne Grenzen und die tadschikische Vereinigung NANSMIT seine sofortige Freilassung und eine Revision des Berufungsverfahrens. Nun ist Mirsaidow wieder in Freiheit. Sein Kampf gegen die Korruption

Der deutsche Technologiekonzern Siemens möchte in Usbekistan die erste Windkraftanlage des Landes bauen. Das usbekische Unternehmen UsbekEnergo soll das Projekt gemeinsam mit dem deutschen Konzern planen und durchführen. Die Meldung erschien im russischen Original bei Podrobno. Das deutsche Unternehmen Siemens plant,

Obwohl die russisch-orthodoxe Kirche hinsichtlich ihrer Mitgliederzahl an zweiter Stelle der Religionen in Kirgisistan und in Zentralasien steht, bleibt ihr Alltag größtenteils unbekannt, und dies trotz der historischen Verknüpfung der zentralasiatischen Länder mit Russland. Novastan interviewte Vater Aleksei, Priester an

Ein riesiges Beshbarmak, das am 11. März 2018 in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek zubereitet wurde, ist offiziell in das Guinness-Buch der Rekorde eingegangen. Die Meldung erschien im russischen Original bei Asia-Plus Kirgistan hält den Rekord des weltgrößten Beschbarmak, wie von Guinness

Der Vizepräsident der Weltbank für die Region Europa und Zentralasien, Cyril Müller, kommentierte seinen jüngsten Besuch in Duschanbe und äußerte dabei die Meinung, dass Tadschikistan seine Wasserressourcen ineffizient verwalten würde. Die folgende Meldung erschien im Original auf Sputnik. Tadschikistan würde verschwenderisch

Die Vereinten Nationen erklären den turkmenischen Staat verantwortlich für den Tod der Journalistin Ogulsapar Muradowa, die für eine lokale Ausgabe von Radio „Liberty“ in Ashgabat tätig war. Die 58-jährige Frau starb im Juli 2006 in einem turkmenischen Gefängnis. Den folgenden

Das Inkrafttreten eines Gesetzes zu Rundfunk und Fernsehen erzwingt die Schließung von gut einem Drittel der ausländischen Sender im Land. Die Medienlandschaft Kasachstans hat sich zuletzt schlagartig verändert. Am vergangenen 8. August hat das Land mit dem Inkrafttreten des Gesetzes

Der usbekische Justizminister Ruslanbek Dawletow hat während eines Briefings im nationalen Presseclub in Washington das in der Republik geltende Missionierungsverbot erläutert. Der folgende Artikel erschien im Original auf Fergana-News. Nach Meinung des usbekischen Justizministers Ruslanbek Dawletow führe Missionierung unumgänglich zum Vergleich

Bild des Tages
Unser wöchentlicher Newsletter
Central Asia Facts
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Meist gelesene Artikel

Vier Touristen – zwei Amerikaner, ein Schweizer und ein Niederländer – sind am 29. Juli in Tadschikistan ums Leben gekommen. Sie wurden absichtlich von einem Auto überfahren. Manche von ihnen sollen auch erstochen worden sein. Am 29. Juli hat ein motorisiertes Fahrzeug eine Gruppe bestehend

Der terroristische Angriff gegen Radfahrer in Tadschikistan am 29. Juli ist der erste vom Islamischen Staat für sich beanspruchte Angriff in diesem Land. Ein Interview mit Edward Lemon, Forscher und Spezialist für den Islam in Tadschikistan an der Columbia University. Edward Lemon ist Post-Doc Forscher

In Usbekistan wurde für die Registrierung ausländischer Staatsbürger drei neue Wegen eingeführt. Diese Meldung erschien im russischsprachigen Original auf Spot. Die Registrierung ausländischer Staatsbürger in Usbekistan ist von nun an auch online möglich: über eine Webseite oder per App. Seit dem 15. Juli kann man die

Ihre Favoriten
      No Favorites