Ein Blick auf Ming-Kusch in Kirgistan

Ming-Kusch

Ein Blick auf Ming-Kusch, Kirgistan. Die Stadt bedeutet übersetzt „tausend Vögel“ und beinhaltete einst ein großes Uraniumvorkommen. Sie gehörte somit zu den geheimen Städten der Sowjetunion.

Sehr auch unsere Videoreportage über die Stadt (deutsche Untertitel aktivieren):

Foto: Elliott Verdier

Hier geht’s zu weiteren Bildern der Reihe.

Hier findet ihr unsere Bilder des Tages.

Ein Blick auf Ming-Kusch in Kirgistan
Elliott Verdier
Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *