Fact Kirgistan Goldexport Kumtor

Kirgisisches Gold

Durch den Goldexport ist interessanterweise die Schweiz der erste Importeur kirgisischer Güter. Und auch im Folgejahr hält sich die Abhängigkeit vom Gold stabil, bei 42 Prozent.

Lest auch: Das Chatkal-Tal – ein „kirgisisches Klondike“: über Bergbau, Isolation und Korruption

Quelle: Obervatory of Economic Complexity

Mehr Facts hier.

Kirgistan exportiert vor allem Gold
Bild: Novastan
Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *