Neuesten Nachrichten

Der Toktugul-Stausee und seine Nutzung sorgen seit Jahrzenten für Streit zwischen Kirgistan und Usbekistan. Fergana News zeichnet die Geschichte des Bauwerks und des damit verbundenen Konflikts nach. Wir übersetzen den Artikel mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Was bedeuten das Wasserkraftwerk Toktogul

Der weltweite Klimawandel macht sich auch in Kirgistan bemerkbar. Das kleine zentralasiatische Binnenland leidet besonders unter dem Anstieg der globalen Treibhausgasemissionen. An vorderster Front: seine Gletscher, die seit den 1970er Jahren immer weiter schmelzen. Nach und nach zeigt der Klimawandel auch

Das emblematische Spiel Zentralasiens, bei dem zwei Reiterteams um einen kopflosen Schafs- oder Ziegenkörper kämpfen, steht im Mittelpunkt eines diplomatischen Streits zwischen Bischkek und Nur-Sultan. Das Kök-Börü-Team aus Kirgistan wird wahrscheinlich nicht an der Weltmeisterschaft teilnehmen, die Ende des Jahres in

1700 Kilometer Strecke bei 31 000 Höhenmetern: Das seit 2018 in Kirgistan ausgetragene „Silk Road Mountain Race“ gilt als eines der härtesten Radrennen weltweit. Zum Abschluss des Rennens am Ufer des Issikkölsees sammelte Novastan Eindrücke der Finisher über ihre Reise

Die Grenzkonflikte zwischen Tadschikistan und Kirgistan haben im Ferganatal in den letzten Monaten zu einem Wiederaufleben der Gewalt mit mehreren Toten geführt. Die Staatsführungen beider Länder bemühen sich derweil Mittel zu ergreifen, um die Situation zu beruhigen. Ein Überblick über

Um die städtische Kultur von Bischkek zu fördern, startete der junge Aktivist Eric Abdykalykov eine Filmreihe, die die Stadt den Menschen näherbringen soll. „Bischkek-140“, zum entsprechenden Geburtstag der Stadt im vergangenen Jahr gestartet, beleuchtet interessante geschichtliche oder architektonische Details der

Obwohl die Präsidenten Tadschikistans und Kirgistans bereit sind, die Grenzstreitigkeiten zwischen ihren Ländern mit diplomatischen Mitteln zu lösen, forderte der Konflikt zuletzt wieder vier Tote. Asia-Plus geht der Frage nach, warum die gewalttätigen Auseinandersetzungen an der Grenze kein Ende nehmen.

Süjüntschü, der neue Videoclip der Bischkeker Sängerin Zere Asylbek bietet eine scharfe Auseinandersetzung mit politischen Konflikten in Kirgistan. Am 14. September erschien mit Süjüntschü (Kirgisisch für „Gute Nachricht“, bzw. ein Geschenk zum Anlass einer guten Nachricht) das zweite Musikvideo der jungen

Der erfahrene Bischkeker Rapper L’Zeep hat vor kurzem sein fünftes Album veröffentlicht. Und er hat noch viel zu erzählen. In Zeiten von schweren Trap-Beats und minimalistischen Texten besticht „Tak goworil Z“ mit seiner reichen Bildsprache und Samples aus Rock und

In welchen Regionen von Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan leben heute die meisten ethnischen Russen? Dieser Frage ging die Webseite quora.com nach. Wir übersetzen den Artikel mit freundlicher Genehmigung. In Kirgisistan, Tadschikistan und Usbekistan lebt die Mehrheit der russischen Minderheit in den

Almasbek Atambajew ist am Abend des 8. August in einem zweiten Anlauf festgenommen worden. Die Gewalt hält an und in der Hauptstadt Bischkek bereitet man sich auf mögliche Unruhen rund um Atambajews Aufenthaltsort vor. Kirgistans Ex- Präsident Almasbek Atambajew ist am

In Kirgistan hat der Konflikt zwischen Präsident Sooronbaj Dscheenbekow und seinem Amtsvorgänger Almasbek Atambajew einen neuen Höhepunkt erreicht und ein erstes Todesopfer gefordert. Sicherheitskräfte versuchten Atambajew Wohnhaus zu stürmen und trafen auf massiven Wiederstand von UnterstützerInnen des Ex-Präsidenten. In der Nacht

Die Verhandlungen zwischen Tadschikistan und Kirgistan über die Enklave Woruch werden trotz neuer Konfrontationen in der Region fortgesetzt. Die Präsidenten der beiden Staaten werden sich am 26. Juli in Isfara und Woruch treffen, um eine Lösung für diesen Konflikt zu

Im Anschluss an das EU-Zentralasien-Forum in Bischkek sprach die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Federica Mogherini im Interview mit Radio Azattyk darüber, welche Fragen mit den Außenministern der Region diskutiert wurden. Darüber hinaus kommentierte sie die massenhaften

Sechs Jahre nachdem Chinas Präsident Xi Jinping das Projekt einer „Neuen Seidenstraße“ angekündigt hat, laufen chinesische Infrastrukturmaßnahmen auch in Zentralasien auf Hochtouren. Doch welche Gefahren birgt das Projekt? Der folgende Artikel erschien im russischsprachigen Original auf Fergana News. Wir übersetzen

Archäologen bringen nach und nach und mit aller gebotenen Vorsicht die Geschichte Kirgistans zu Tage. Auf einer der größten archäologischen Stätten des Landes haben Ausgrabungen stattgefunden, die einmal mehr die Geschichte des zentralasiatischen Landes mit der der Seidenstraße verbinden. Entlang des antiken Verlaufs

In Kirgistan kommunizieren immer mehr Menschen mit Smartphone-Apps. Der Informatikstudent Bekbolot Nurmanbetow beschreibt, wie sich das auf die Sprache auswirkt. WhatsApp, Telegram, die Chat-Funktionen von Instagram und Facebook - In Kirgistan sind Kommunikations-Apps sehr populär. Beim Chatten schreiben viele Nutzer Abkürzungen,

Die ersten Handys mit Internetverbindung tauchten vor zehn Jahren in Bischkek auf. Mittlerweile sind für den Umgang mit diesen Geräten im öffentlichen Raum eigene Regeln entstanden. Aber gerade ältere Menschen halten sich nicht immer an diese Etikette, schreibt die Informatik-Studentin

Bild des Tages
Unser wöchentlicher Newsletter
Central Asia Facts
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Meist gelesene Artikel

Um die städtische Kultur von Bischkek zu fördern, startete der junge Aktivist Eric Abdykalykov eine Filmreihe, die die Stadt den Menschen näherbringen soll. „Bischkek-140“, zum entsprechenden Geburtstag der Stadt im vergangenen Jahr gestartet, beleuchtet interessante geschichtliche oder architektonische Details der kirgisischen Hauptstadt. Nach der Vorführung

Süjüntschü, der neue Videoclip der Bischkeker Sängerin Zere Asylbek bietet eine scharfe Auseinandersetzung mit politischen Konflikten in Kirgistan. Am 14. September erschien mit Süjüntschü (Kirgisisch für „Gute Nachricht“, bzw. ein Geschenk zum Anlass einer guten Nachricht) das zweite Musikvideo der jungen Bischkeker Sängerin Zere Asylbek. Ein

Die Präsidentin des russischen Föderationsrats hat mitgeteilt, dass der usbekische Präsident Shavkat Mirziyoyev die Entscheidung getroffen hat, sein Land in die Eurasische Wirtschaftsunion zu führen. Bisher hatte sich Usbekistan geweigert der Zollunion beizutreten. Es ist eine unerwartete Wendung, die sich in Usbekistans Außenhandelspolitik vollzieht. Wie die

Ihre Favoriten
      No Favorites