Die neue Seite von Novastan erscheint!

Nächste Woche wird Novastan sein Gesicht verändern. Dank eines erfolgreichen Crowdfundings im letzten Mai, haben wir unsere Seite mit professioneller Hilfe von Grund auf erneuern können. Euch erwartet ein Novastan, das schöner, zugänglicher und näher am Leser gehalten ist.

Ein deutsch-französisches Internetportal

Die neue Seite ist komplett bilingual. Novastan wird zu einem deutsch-französischen Portal über Zentralasien mit einer Seite für jede der beiden Sprache. Die deutsche und die französische Redaktion in Bischkek können somit täglich Artikel in beiden Sprachen vorbereiten, welche ihr jeweiliges Publikum zielgenau erreichen.

Verbesserte Navigation

Novastans neue Seite wird auf Tablets und Smartphones ebenso bequem erreichbar sein wie am Rechner. Die Hälfte der Besucher liest unsere Artikel auf mobilen Endgeräten. Mit der neuen Version wird dies ein sehr viel angenehmeres Leseerlebnis.

Überarbeitetes Design

Auch beim neuen Design sind wir mit der Zeit gegangen, denn die Präsentation unserer Artikel war seit 2013 unverändert. Hier ein kleiner Einblick:

Wiedersehen am 7. Oktober

Zu guter Letzt werden wir den Transferprozess auf die neue Seite am Dienstag, den 4. Oktober, beginnen. Die neue Version von Novastan soll danach planmäßig am 7. Oktober bereit sein.

Vielen Dank an alle für Eure Unterstützung und bleibt dabei, wenn wir gemeinsam Zentralasien entdecken, wie ihr es noch nicht gesehen habt!

Der Novastan Team

Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *