In eigener Sache: Neue Chefredakteurin für die deutsche Novastanredaktion

Heute ist nicht nur der erste Schnee in Bischkek gefallen, der Herbst bringt auch Veränderungen in  der Novastanredaktion mit sich. Auf der deutschen Seite übernimmt Corinna Vetter die Chefredaktion von Gregor Bauer. 

Die neue Novastan-Chefredakteurin Corinna Vetter

Im September verabschiedeten die Novastanler Gregor Bauer, der Novastan die letzten sechs Monate geleitet hat. Er kehrt nach Berlin zurück, um sein Studium in „Europäische Literatur“ zu beenden. Corinna wird von Bischkek aus die Arbeit von Novastan koordinieren, unterstützt von den fünf LänderredakteurInnen, die jeweils auf einen der zentralasiatischen Staaten spezialisiert sind.

Corinna studiert Politikwissenschaft mit Fokus of post-sowjetische Gesellschaften an der Sciences Po Paris. Momentan verbringt sie zwei Auslandssemester an der American University of Central Asia in Bishkek. Corinna ist seit 2011 journalistisch tätig und hat für verschiedene Magazine und Lokalzeitungen gearbeitet.

Zeitgleich übernehmen Jeremy Lonjon und Bertrand Gouarné die Chefredaktion der französischen Seite von Novastan. Zusammen wollen die drei die deutsche und französische Seite noch enger miteinander verbinden.

 

Die Redaktion

 

 

A horseback rider with child in Central Asia
Böltürük via Visualhunt.com / CC BY-NC
Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *