Goethe Gymnasium

Novastan macht Schule: Unsere Zusammenarbeit mit dem Goethe Gymnasium

Neben der Berichterstattung über Zentralasien ist Novastan auch im Bildungsbereich tätig. So läuft seit Anfang 2017 eine Zusammenarbeit mit dem Bischkeker Goethe Gymnasium.

Seit Beginn des Jahres 2017 arbeiten Novastan und das Goethe Gymnasium (Schule N°23) in Bischkek zusammen. Die in Kirgistan ansässige Stiftung Novastan hat es sich zum Ziel gemacht, vor Ort geeignete Bildungsangebote in Sachen Journalismus zu erarbeiten und bereitzustellen und außerdem deutsche Sprache und Kultur zu vermitteln.

Ein Ergebnis ist die Zusammenarbeit mit SchülerInnen, die ein Deutsches Sprachdiplom anstreben. Denn als einzige Schule in Kirgistan lernen die Klassen die deutsche Sprache nicht nur im Fach Deutsch, sondern auch in Mathematik, Sachkunde, Musik und Kunst.

Goethe Gymnasium Bischkek

Im Rahmen der Zusammenarbeit besucht ein/e Redakteur/in des Onlinemagazins novastan.org einmal pro Woche den Unterricht und erarbeitet mit den SchülerInnen journalistische Artikel, die anschließend auf der Webseite des Magazins veröffentlicht werden.

Nachdem die Grundlagen zu journalistischem Textaufbau erarbeitet wurden, unterstützt der zuständige Redakteur/die Redakteurin die Klasse in Themenfindung und Recherche. Eigenständig führen die SchülerInnen Interviews durch und präsentieren ihre Ergebnisse in selbstverfassten Artikeln.

Auf diese Weise sind sie angehalten, frei Sprache zu produzieren und ihren Wortschatz zu erweitern – in Themenfeldern, die ihren eigenen Alltag betreffen. Anschließend erhalten Sie Feedback durch die Redaktion von novastan.org.

Im Herbst 2017 betreute Janina Lackmann das Projekt mit den SchülerInnen der Klasse 10 A und G unter der Leitung von Stephan Demuth.

Schulklasse Goethe Schule 2017

Von links nach rechts. Janina Lackmann (novastan.org), Ljuda Makienko, Maxat Schygaev, Aidana Arzymatova, Nurai Asanalieva, Zhiide Sayakbaeva, Medina Urmatbekova, Uulzada Bajuzbekova, Kanymjan Balgarbekova, Bermet Aibele k., Ajsehat Scharschekeeva, Aiganysch Abdyjalil k., Stephan Demuth (Lehrer am Goethe Gymnasium), Altynai Kaldarbekova, Gulsana Tologonova

Nicht auf dem Foto: Adina Taschmatova, Diana Kutscher

Im Frühjahr 2018 setzte der Redakteur Folke Eikmeier die Zusammenarbeit fort und betreute wieder SchülerInnen der Klassen 10 A und G unter der Leitung von Stephan Demuth.

 

Von links nach rechts: Elturan Ismatillaev, Gulsana Tologonova, Ljuda Makienko, Folke Eikmeier (novastan.org), Aidana Arzymatova, Medina Urmatbekova, Uulzada Bajuzbekova, Kanymjan Balgarbekova, Zhiide Sayakbaeva, Aiganysch Abdyjalil k., Stephan Demuth (Lehrer am Goethe Gymnasium), Bermet Aibek kyzy.

Nicht auf dem Foto: Ajsehat Scharschekeeva

Bisher erschienene Artikel der SchülerInnen des Goethe Gymnasiums:

Rappen, träumen und spucken vorm Block – „Gopniki“ in Bischkek

Maksym, Chalap, Bozo: Die beliebtesten kirgisischen Erfrischungsgetränke

Teenage-Schwangerschaften in Kirgistan

Beschik-Toi – Wie Kirgisen die Geburt eines Kindes feiern

Kirgisische Feste – Tradition oder Zwang?

Mutige Männer, geschickte Pferde – Interview mit einem Kök-Börü Spieler

Von streunenden Haustieren in Kirgistan

Er kommt und geht – der geheimnisvolle Merzbacher-See

Komuz – das Musikinstrument der Nomaden

Kirgisische Küche: Für Fremde gewöhnungsbedürftig

Nouruz – das zweite Neujahrsfest

Betrügerische Bettler in Bischkek

Umbau der Oper in Bischkek abgeschlossen

Das Goethe Gymnasium in Bischkek.
Anton
Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *