Serdar Berdimuchammedow Medaille

Turkmenistan: Präsident zeichnet Sohn mit nach seinem Vater benannten Medaille aus

Jetzt Teilen:

Am turkmenischen Unabhängigkeitstag, dem 27. Oktober, vergab Präsident Gurbanguly Berdimuchammedow Medaillen an Mitarbeiter der Sicherheitsbehörden, um sie für herausragende Arbeit und besondere Verdienste um das Vaterland zu ehren. Die Medaillen sind nach dem Vater des Präsidenten, Mjalikguly Berdimuchammedow, benannt, wie die Chronik Turkmenistans“ berichtet. Den folgenden Artikel von Open Asia veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.

Unter den ausgezeichneten Personen war auch der Sohn des Präsidenten, Serdar Berdimuchammedow. Bisher bekleidete er den Rang eines Majors, im Rahmen der Medaillenverleihung wurde er zum Oberstleutnant befördert. Er ist außerdem Abgeordneter des Medschlis (Turkmenisches Parlament – Anm. d. Ü.).

Serdar Gurbangulywitsch Berdimuchammedow trat im November 2016 dem 24. Wahlkreis „Duschak“ in der Provinz Ahal welaýaty bei und stand dort dem Legislativkomitee vor.

Lest auch auf Novastan: Verliert die Bevölkerung Turkmenistans staatliche Vergünstigungen?

Medaille Mjalikguly Berdimuchammedow

Die Liste der am Unabhängigkeitstag ausgezeichneten Personen veröffentlichte die staatliche Presseagentur „Turkmenistan Heute“. Der Sohn des Präsidenten steht dort allerdings nicht drauf.

Serdar Berdimuchammedow ist der einzige Sohn des Präsidenten. Angeblich studierte er an der Diplomatenakademie des russischen Außenministeriums. Später arbeitete er in der Direktion der turkmenischen Staatsbehörde für Verwaltung und Nutzung von Kohlenwasserstoffressourcen. Im Jahr 2016 übernahm er Aufgaben im Außenministerium.

Die Medaille zu Ehren Mjalikguly Berdimuchammedow wurde im August dieses Jahres gestiftet. Serdar Berdimuhamedows Großvater war Lehrer und Abteilungsleiter in einem (sowjetischen, Erg. d. Red.) Straf- und Arbeitslager. Noch zu seinen Lebzeiten wurde ihm in seinem Geburtsdorf ein Denkmal gesetzt. Wie die Presseagentur „Fergana“ berichtet, wurde außerdem eine Militäreinheit des Außenministeriums nach ihm benannt.

 

Aus dem Russischen von Folke Eikmeier

Noch mehr Zentralasien findet ihr auf unseren Social Media Kanälen, schaut mal vorbei bei TwitterFacebookTelegramLinkedIn oder Instagram. Für Zentralasien direkt in eurer Mailbox könnt ihr euch auch zu unserem wöchentlichen Newsletter anmelden.

Serdar Berdimuchammedow bei der Vergabe der Medaille
Chronik Turkmenistans
Die Medaille zu Ehren Mjalikguly Berdimuchammedow
Chronik Turkmenistans
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *