Neuesten Nachrichten

Nach der Gruppenphase des AFC Asian Cup stehen Kirgistan und Usbekistan jeweils als Gruppendritter und –zweiter im Achtelfinale. Turkmenistan ist nach drei Niederlagen ausgeschieden. Drei zentralasiatische Mannschaften waren unter den Teilnehmern des AFC Asian Cup, der vom 5. Januar bis

Usbekistan unterstützt den Bau des Energieprojekts CASA-1000, welches ermöglichen soll, Elektroenergie aus Tadschikistan und Kirgistan nach Pakistan und Afghanistan zu liefern. Dies teilte der usbekische Außenminister Abdulasis Kamilow während der internationalen Afghanistan-Konferenz mit, die Ende November in Genf stattfand. Der

Der usbekische Präsident Schawkat Mirsijojew hat angekündigt, dass die BewohnerInnen der historischen Altstadt von Chiwa umgesiedelt werden um dem Tourismus mehr Platz einzuräumen. Die Entscheidung zeugt davon, dass das historische Erbe allein dafür als gut befunden wird, in Freizeitparks verwandelt

Ab dem 15. Januar 2019 können deutsche Staatsangehörige Usbekistan bis zu 30 Tage ohne Visum besuchen. Die Regelung erstreckt sich auf BesucherInnen, die aus touristischen Gründen ins Land kommen, wie das Nachrichtenportal Gazeta.uz berichtete. Laut einer Pressemittelung des Staatlichen Tourismuskomitees

Usbekistan – das ist nicht nur Taschkent, Samarkand und Buchara. Dutzende von Arbeiterstädten und Gemeinden, in denen Millionen von Menschen leben, sind im ganzen Land verstreut. Das Nachrichtenportal Citizen stellt einige der Industriezentren des Landes in einer Artikelreihe vor. Das

Im Herbst besuchten kurz hintereinander der US-Handelsminister und der russische Präsident Usbekistan. Über die neue Rolle des Landes im Zentrum geostrategischer Interessen sprach Exclusive mit Alischer Ilchanow, einem Experten und Wissenschaftler der School of Oriental and African Studies an der

Dass ein Apparat zur Herstellung von Kumys in Zentralasien erfunden wurde, wird niemanden überraschen, aber Hosen und Destillation? Kaktakto präsentiert zehn Erfindungen, die in Zentralasien das Licht der Welt erblickt haben. Die Hose Tatsächlich! Die moderne Hose wurde wurde von den nomadischen

Nicht „explizite“ Musikvideos verderben die Gesellschaft, sondern  Ignoranz und Korruption. Der Journalist Nikita Makarenko beklagt in einem Kommentar die verfassungswidrige Zensur der staatlichen Agentur „Usbekkontsert“. Der Artikel erschien im russischen Original bei Gazeta.uz. Mitten im Zentrum der Hauptstadt Taschkent, etwa

In der Nähe von Nukus, der Hauptstadt der usbekischen Teilrepublik Karakalpakstan, wurde während Restaurierungsarbeiten ein einzigartiges architektonisches Denkmal aus dem 7. Jahrhundert abgerissen: Das Schamunabi-Mausoleum. Die folgende Meldung erschien im russischsprachigen Original auf dem Nachrichtenportal Fergana News. Der Abriss kam über

Nach mehrjähriger Unterbrechung haben Tadschikistan und Usbekistan im April den Handel mit Erdgas beziehungsweise Elektroenergie wieder aufgenommen. Nicht nur deswegen hat sich das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern mehr als verdoppelt. Die Meldung erschien im russischsprachigen Original auf AsiaPlus. Laut einem

Für Usbekistan ist der Besuch des russischen Präsidenten ein unverändert wichtiges Ereignis, die Menschen lieben Putin. Das Erbe Islam Karimows hat usbekischen Politikern aber auch gelehrt, zwischen Moskau, Washington und Peking hin und her zu lavieren. Die folgende Analyse erschien im russischsprachigen

Zentralasien ist reich an bedeutenden Frauen, die ihre Spuren in der Geschichte der Länder hinterlassen haben: Königinnen, Wissenschaftlerinnen, Sängerinnen, Ärztinnen, Lehrerinnen. Das Nachrichtenportal Kaktakto stellt 14 dieser bemerkenswerten Persönlichkeiten vor. Tomyris [caption id="attachment_15263" align="alignnone" width="300"] Tomyris[/caption] Tomyris war Königin des skythischen Stammes der

Obwohl Usbekistan am Ende der internationalen Ranglisten der Pressefreiheit steht, gibt es immer noch eine journalistische Landschaft. Die Redaktion des usbekischen Online-Magazins Citizen hat Interviews mit Journalisten und Redakteure, die für verschiedene usbekische Medien arbeiten, durchgeführt. Citizen: Wie beurteilen Sie den

In Russland sind Tadschiken, Usbeken und Kirgisen als billige Arbeitskräfte bekannt: auf Baustellen, Märkten oder bei der Stadtreinigung. Selbst wenn sie bei der Moskauer Stadtverwaltung, Vermieter und Türsteher und sonst im Alltag nicht beliebt sind, machen Sie weiter. Sie rackern

Bestialischer Gestank, bunte Plastiktüten in der Luft und überall dreckige Schweine: Die Mülldeponie vor den Toren Samarkands ist alles andere als modern. Jetzt will die Stadt ein Recyclingsystem einführen, das als Vorbild für ganz Zentralasien dienen soll – und dabei

Seit Beginn des Jahres hat Usbekistan mehr in die Schweiz exportiert, als in alle asiatischen  Länder zusammen. Laut einem Bericht der usbekischen Zentralbank ist die Schweiz somit bei weitem der wichtigste Handelspartner für usbekische Exporte. Die Meldung erschien im russischen

In der ersten Hälfte des Jahres 2018 hat der usbekische Staatssicherheitsdienst (SGB) 116 illegale Koranschulen identifiziert. Im ganzen Vorjahr wurden nur 33 solcher Schulen aufgedeckt. Ein kürzlicher Beitrag vom Fernsehkanal "Uzbekistan 24" war der steigenden Zahl der Lehrer und Schüer

Nach mehr als 25 Jahren Stillstand erwacht die usbekische Zivilgesellschaft. Doch die Hindernisse für eine wirkliche Veränderung von unten bleiben schwer überwindbar. Usbekistan hat seit der Machtübernahme von Schawkat Mirsijojew zahlreiche Reformen verabschiedet. Das Stichwort dieser Reformen, die nun nach 25

Bild des Tages
Unser wöchentlicher Newsletter
Central Asia Facts
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Meist gelesene Artikel

Ab dem 15. Januar 2019 können deutsche Staatsangehörige Usbekistan bis zu 30 Tage ohne Visum besuchen. Die Regelung erstreckt sich auf BesucherInnen, die aus touristischen Gründen ins Land kommen, wie das Nachrichtenportal Gazeta.uz berichtete. Laut einer Pressemittelung des Staatlichen Tourismuskomitees soll die dreißigtätige Visafreiheit für

Der usbekische Präsident Schawkat Mirsijojew hat angekündigt, dass die BewohnerInnen der historischen Altstadt von Chiwa umgesiedelt werden um dem Tourismus mehr Platz einzuräumen. Die Entscheidung zeugt davon, dass das historische Erbe allein dafür als gut befunden wird, in Freizeitparks verwandelt zu werden, welche Geld in

Nach einer längeren Unterbrechung wird der Gashandel zwischen Turkmenistan und Russland ab Januar 2019 wieder aufgenommen. Folgende Meldung erschien im russischen Original auf Fergananews. Die Regierung Turkmenistans führt Verhandlungen mit Gazprom über die Wiederaufnahme von Gasankäufen ab dem 1. Januar 2019. Darüber berichtete die staatliche Nachrichtenagentur

Ihre Favoriten
      No Favorites